Zum Thema Prepaid SIM-Karte für USA und Kanada habe ich 2019 knapp 4 Wochen lang 3 SIM-Karten der Firma travSIM.de in den USA und in Kanada getestet:


Lycamobile
5 GB Daten für USA
USA & internationale Telefon & SMS Flat
30 Tage Gültigkeit für 34,90 Euro

Vorteile: Die SIM-Karte von Lycamobile ist Preis-/Leistungssieger und bietet nicht nur eine nationale Telefon und SMS Flat an, sondern ermöglicht eben auch Anrufe/SMS in Ausland / Heimatland. Damit bietet sie meiner Meinung nach das beste Gesamtpaket für alle die, die nicht nur Daten sondern auch noch Telefonie und SMS (international) benötigen.

Nachteile: Leider funktioniert die Karte „nur“ in den USA und nicht in Kanada und Mexiko. Der Empfang in den USA ist relativ gut, hier wird das T-Mobile Netz benutzt. In allen größeren Städten und auf den Autobahnen hat man guten Empfang. Auf dem Land kann es aber durchaus auch mal ein größeres Funkloch geben.

Fazit: Wer nur die USA besucht, bekommt hier ein Rundum-Sorglos Paket inklusive internationale Telefonie zu einem super Preis. Achtung die Karte funktioniert nicht in Kanada/Mexiko.

 

T-Mobile
50 GB Daten für USA, davon maximal 5GB für Kanada und Mexiko
USA, Kanada und Mexiko Telefon und SMS Flat
30 Tage Gültigkeit für 69,90 Euro

Vorteile: 50 GB Daten sollten auch für „Heavy-User“ ausreichend sein. Wer einen Besuch in Kanada plant, kann die enthaltenen 5 GB Datenroaming nutzen. Der große Vorteil ist, dass man keine separate SIM-Karte für Kanada benötigt.

Nachteile: Der Preis ist relativ hoch und sicher nur für jemanden interessant, der wirklich große Datenmengen benötigt. Leider ist auch keine internationale Telefon/SMS Flat enthalten und man muss auf VOIP/Whatsapp/Skype Telefonie ausweichen. Der Empfang war in den USA und Kanada relativ gut. In allen größeren Städten und auf den Autobahnen hat man guten Empfang. Auf dem Land kann es aber durchaus auch mal ein größeres Funkloch geben.

Fazit: Wer einen Besuch in USA und Kanada plant und dabei richtig viele Daten braucht, wird mit der T-Mobile Karte sicher nichts falsch machen. Achtung es gibt Einschränkungen auf dem Land, daher am besten vorher die Netzabdeckung prüfen.

 

AT&T
22 GB Daten für USA, Kanada und Mexiko
USA, Kanada und Mexiko Telefon und SMS Flat
30 Tage Gültigkeit für 49,99 Euro

Vorteile: Nach meinem Test das eindeutig beste Netz, keine Funklöcher – auch nicht auf dem Land. 22 GB Daten sind im Normalfall völlig ausreichend und die Möglichkeit auch in Kanada und Mexiko LTE Zugriff zu haben, macht sie für mich zu der perfekten SIM-Karte für jede USA/Kanada Reise.

Nachteile: Leider ist keine internationale Telefon/SMS Flat enthalten und man muss auf VOIP/Whatsapp/Skype Telefonie ausweichen.

Fazit: Wer einen Besuch in USA und Kanada plant, ist hier bestens bedient. 22 GB sind mehr als ausreichend und es gibt (fast) keine Funklöcher. Mit dieser Karte kann man eigentlich nichts falsch machen, solange einem VOIP/Whatsapp/Skype Telefonie im Urlaub ausreicht.

 

Insgesamt kann man sagen, dass jede Karte ihren Einsatzzweck hat und daher jeder selbst entscheiden muss, welche für ihn die richtige ist. Wenn man sich für eine SIM-Karte von travSIM.de entscheidet, hat man auf jeden Fall den Vorteil, dass man nicht erst vor Ort losrennen muss und kostbare Zeit des Urlaubs vergeudet, sondern bereits schon im Flieger die aktivierte Karte einsetzen kann und damit ab Landung „verbunden“ ist. Der Ablauf mit Zuschicken der Karte per Post (Einschreiben) und Aktivierung ein paar Tage vorher klappte einwandfrei und sehr schnell, dabei wird einem auch gleich die Rufnummer mitgeteilt, unter der man vor Ort telefonisch erreichbar ist.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *